Kommen Verstorbene im Jenseitskontakt allein?

Niemand ist in der geistigen Welt allein. Immer finden wir dort Bekannte, Freunde und Familie wieder. Wie sich das Zusammenleben dort gestaltet, ist vielfältig. Da die Seelen, die zu einer Seelenfamilie gehören, im Jenseits immer zusammen sind, kommen sie auch meist im Jenseitskontakt nicht allein, sondern meist erscheinen mehrere Menschen gemeinsam.

Für ein Medium ist es spannend und anspruchsvoll zugleich, wenn mehrere Verstorbene anwesend sind und sich melden. Dies kann übrigens auch bei Wunschkontakten passieren. Doch ist es nicht primär die Anwesenheit der Jenseitigen, sondern sie beginnen mitunter auch gleichzeitig, Informationen oder Botschaften über das Medium einzuspeisen.Nicht immer merke ich das als Medium sofort, dass sich mehrere mitteilen, sondern es wird erst über das Feedback des Klienten klar.

Wenn ich für einen Klienten Beweise aus der geistigen Welt, eines Verstorbenen, liefern möchte, bitte ich denjenigen um Feedback in Form von “ja, stimmt”, “nein, stimmt nicht” oder “weiß nicht”. Gerät dies durcheinander, d.h. wechseln sich Ja/Nein immer wieder ab und es ergibt sich kein klares Bild, was auf einen Verstorbenen passt, kann ich davon ausgehen, dass noch ein zweiter Kommunikator anwesend ist. Und dann?

Dann hilft nur, sich zu sammeln und ein wenig zu “sortieren”: Ich bitte nun die Verstorbenen, dass einer bitte “nach vorne kommt” und der andere erst einmal “zurück tritt”. Vor meinem inneren Auge kann ich das manchmal sehen. Nun konzentriere ich mich ganz bewusst auf denjenigen, von dem ich das Gefühl habe, dass er im Vordergrund steht.

Jedes Medium geht vermutlich anders damit um und es ist definitiv eine Frage der Übung, zu erkennen, dass mehrere Verstorbene zusammen in einem Kontakt sind. Verhindern lässt sich dies im Vorfeld nicht, denn wenn die geistige Welt schon einmal die Gelegenheit hat, sich mitzuteilen, nutzt sie diese natürlich. Schön ist es, wenn beide Verstorbene letztlich zu Wort kommen und sich die Botschaften so für den Klienten wunderbar ergänzen. 

Jeder Jenseitskontakt ist anders und vorher lässt sich nie sagen, was passiert. Daher ist es am besten, wenn du als Klient offen bist für das, was geschehen kann.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.