Wie sich Stress bei Hunden auswirkt

Die Anforderungen an eine “moderne” Gesellschaft und somit an uns haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten stark verändert. Die Welt ist hektischer und schneller geworden, was wir alle jeden Tag im Alltag zu spüren bekommen. Hiervon betroffen sind auch unsere Haustiere, die sich unserem schnelllebigen Rhythmus anpassen müssen. In diesem Beitrag schauen wir konkret auf unsere Hunde und was Stress für sie bedeutet.

Wann entsteht Stress beim Hund?

Dein Hund ist dein enger Begleiter und reagiert äußerst sensibel auf deine Befindlichkeiten und Lebensumstände. Zwischen all den vielen Terminen, langen Abwesenheiten aufgrund der Arbeit, Kinderbetreuung etc. leiden womöglich seine Grundbedürfnisse, was zu Stress führen kann. Hierzu ein paar Beispiele, was Stress auslösen kann:

  • tägliches stundenlanges Alleinsein
  • zu kurze Gassigänge
  • fehlende oder unpassende körperliche und geistige Auslastung
  • keine Ruhe zum Fressen sowie fehlende Ruhepausen
  • ständiges Berühren oder Streicheln des Hundes, auch von Fremden
  • inkonsequente Erziehung
  • mangelhafte Sachkunde über Hunde im Allgemeinen
  • Ernährungsfehler
  • Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Hund und Mensch
  • persönliche Probleme des Halters (Geldsorgen, Beziehungsprobleme, etc.)
  • Halterwechsel oder Verlust eines menschlichen/tierischen Freundes durch Tod
  • uvm.

Was passiert mit dem Hund in Stresssituationen?

Jede Situation, die ein Hund aus seiner Sicht nicht kontrollieren oder bewältigen kann, erzeugt Stress. Wenn ein Hund die oben genannten Zustände tagtäglich erleben muss, lebt er im Dauerstress. Dieser Dauerstress schüttet die Stresshormone Cortisol und Aldosteron aus. Diese führen zu einem dauerhaft hohen Adrenalinspiegel, einer erhöhten Atem-, Herz- und Pulsfrequenz sowie einer Störung des Flüssigkeitshaushaltes im Körper – ein Indiz hierfür ist zum Beispiel dauerhaftes “Stresspinkeln”. Allein Cortisol benötigt rund sechs Tage, um sich wieder im Körper abzubauen, was bei Dauerstress gar nicht möglich ist. Als Folge des ständig erhöhten Cortisol- und Adrenalinspiegels können Verhaltensauffälligkeiten und körperliche Krankheiten auftreten. Tatsächlich lassen sich rund 80% der Erkrankungen bei Hunden darauf zurückführen.

Stress beim Hund erkennen

Nun fragst du dich vielleicht, wie du erkennst, ob dein Hund Stress hat. Meist ist es ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren, die dir zeigen, dass etwas für deinen Hund nicht optimal läuft. Auch hierzu einige Beispiele:

  1. Situationsbedingt auftretende Stresssymptome:
  • Hecheln mit kleiner, im Maul gehaltener Zunge
  • Bildung langer Sabberfäden statt einzelner Speicheltropfen
  • unkontrollierbares, unerklärliches Muskelzittern
  • plötzliche, vollkommene Bewegungslosigkeit mit dem Einstellen jeder Aktivität
  1. Stresssymptome, die sich im Verhalten äußern:
  • Aggressivität oder Passivität bis hin zu Lethargie oder Depression
  • übermäßiges Bellen
  • in die Wohnung pinkeln
  • Lernunwilligkeit
  • Zuschnappen
  • übermäßiges Ziehen an der Leine
  1. Stressbedingte Erkrankungen:
  • Allergien
  • Verdauungsprobleme
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Haut-/Fellprobleme oder Ekzeme
  • Nierenprobleme
  • Krebserkrankungen

Was tun, wenn dein Hund Stress hat?

Wenn du diese Liste aufmerksam durchgehst und deinen Hund dahingehend auf den Prüfstand stellst, wirst du schnell feststellen, ob er ab und zu oder sogar dauerhaft unter Stress steht. Wenn ja, solltest du schleunigst etwas dagegen tun. Zuerst einmal kehre die obige Liste „Wann entsteht Stress beim Hund?“ ins Gegenteil um und löse so die Stressfaktoren auf. Mitunter ist dies womöglich leichter gesagt als getan und du kannst einiges nicht von heute auf morgen ändern. Doch wichtig ist, dass du die „Problemzonen“ erkennst und dich daran machst, sie zu lösen. Beispiele:

  • Löse deine Probleme in Bezug auf Finanzen und Beziehungen
  • Gehe viel in die Natur
  • Fange an zu meditieren
  • Gewöhne dir einen regelmäßigen Schlaf-/Wach-Rhythmus an
  • Achte auf gesunde Ernährung
  • Tue Dinge, die dich glücklich machen

Denke daran, dass du das nicht allein machen musst, sondern du dir entsprechende Hilfe holen kannst. Dies können spirituelle Lehrer/Begleiter, Freunde, Familienmitglieder, gute Hundetrainer, Ernährungsberater oder Tierärzte sein. Krankheiten deines Hundes gehören ohnehin in tierärztliche Behandlung. Entscheidend ist, dass du den Willen hast, dein Leben zu deinem Wohle und somit zum Wohle deines Hundes zu verändern – auch wenn es in kleinen Schritten geschieht.

Tierenergetik: Wie ich deinen Hund begleiten kann

Es gibt einige Möglichkeiten, das Wohlbefinden deines Hundes zu steigern und energetische Dysbalancen zu harmonisieren, damit er sich rundum fit und gesund fühlen kann. Möchtest du wissen, wie? Dann lies hier, wie ich deinen Hund und dich mittels Tierenergetik unterstützen und eure Mensch-Tier-Beziehung mit einbeziehen kann.

Bild von FOTOKALDE auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Information zum Jenseitskontakt

Zum vereinbarten Zeitpunkt rufe ich dich an. Dauer des Telefonats: 45 Minuten. Falls es etwas länger dauert, entstehen keine Mehrkosten für dich. Bei Auslandsgesprächen können wir Zoom nutzen oder du rufst mich an. Du erhältst eine Aufnahme des Gesprächs (kostenloser Service). Bitte beachte, dass die Audio-Datei ausschließlich für deine persönlichen Zwecke gedacht ist. Eine Veröffentlichung in Sozialen Netzwerken o.ä. oder der Versand an Dritte (außer direkt Betroffene) ist nicht gestattet.

Dies schließt sich in 0Sekunden

Information zur Tierkommunikation

Ich kommuniziere mit deinem Tier und teile dir den Zeitpunkt vorab mit. Anschließend sende dir ein schriftliches Protokoll. Bei längeren oder komplexeren Gesprächen sende ich dir eine Audio-Datei. Falls du Fragen dazu hast, ist ein max. 30-minütiges Telefonat möglich. Bitte beachte, dass ich während dieses Gesprächs nicht mit dem Tier in Kontakt trete. Die Weitergabe an Dritte oder Veröffentlichung von Audio-Aufnahmen ist nicht gestattet.

Dies schließt sich in 0Sekunden

Information zur Tierenergetik

Ich informiere dich, zu welchem Zeitpunkt ich die Energetik mit deinem Tier durchführe. Im Anschluss daran sende ich dir eine Audio-Aufnahme mit allen mir gezeigten Erkenntnissen zu. Falls du Fragen dazu hast, ist ein max. 30-minütiges Telefonat möglich.

Dies schließt sich in 0Sekunden

Information zur Tierkommunikation "vermisstes Tier"

Das Erstgespräch mit deinem vermissten Tier findet statt, so schnell es mir möglich ist. Ich kommuniziere mit deinem Tier und ich gebe dir die Informationen ebenfalls schnellstmöglich telefonisch weiter. Bitte beachte: Während dieses Telefonats findet keine erneute Kontaktaufnahme zum Tier statt. Bei Bedarf ist es möglich, innerhalb von 4 Wochen nach dem Erstgespräch 3 weitere Tiergespräche zu buchen. Der Ablauf entspricht dem Erstgespräch.

Dies schließt sich in 0Sekunden

Information zur Tierkommunikation & Tierenergetik (Kombi)

Ich informiere dich, zu welchem Zeitpunkt ich mich mit deinem Tier verbinde. Du erhältst direkt im Anschluss eine Audio-Datei mit allen Informationen. Falls du Fragen dazu hast, ist ein max. 30-minütiges Telefonat möglich. Die Weitergabe an unbeteiligte Dritte oder Veröffentlichung der Audio-Aufnahme ist nicht gestattet.

Dies schließt sich in 0Sekunden

Information zum Energetischen Heilen

Das Energetische Heilen kann dir helfen, ins energetische und körperliche Gleichgewicht zurückzufinden, Klarheit zu gewinnen und zur Ruhe und Entspannung zu kommen. Ich selbst diene lediglich als Kanal für die Energien, die du gerade benötigst. Direkt im Anschluss erhältst du von mir ein Sprach-Memo mit allem, was ich wahrgenommen habe und was mir gezeigt wurde. Dauer: 30 Minuten.

Dies schließt sich in 0Sekunden

Information zur medialen Beratung

Die Sitzung findet online via Zoom statt. Dauer: ca. 45 Minuten. Es entstehen keine Mehrkosten, falls es etwas länger dauert. Bitte sorge für ungestörte Zeit. Du erhältst eine Aufnahme des Gesprächs (kostenloser Service). Bitte beachte, dass die Audio-Datei ausschließlich für deine persönlichen Zwecke gedacht ist. Eine Veröffentlichung in Sozialen Netzwerken o.ä. sowie der Versand an Dritte ist nicht gestattet.

Dies schließt sich in 0Sekunden

Information zur medialen Beratung Die Sitzung findet online via Zoom statt. Dauer: ca. 45 Minuten. Es entstehen keine Mehrkosten, falls es etwas länger dauert. Bitte sorge für ungestörte Zeit. Du erhältst eine Aufnahme des Gesprächs (kostenloser Service). Bitte beachte, dass die Audio-Datei ausschließlich für deine persönlichen Zwecke gedacht ist. Eine Veröffentlichung in Sozialen Netzwerken o.ä. sowie der Versand an Dritte ist nicht gestattet.

Dies schließt sich in 0Sekunden